Kredite
für Immobilien, auch bei sehr schlechter Schufa
Finanzkonsum
Effektive Kredithilfe seit 2007
Immobilienfinanzierung
Sofortzugang: hier
Finanzkonsum
Startseite

Immobiliennews

April 2010

Trends - Wertanlage in Immobilien, nachhaltige Angebotsentwicklungen im Immobiliensektor.




































Partnerschaftliche Web-
empfehlungen:


::. Henne-Immobilien

::. Southevent Reisen

::. Mein Web




Hauskauf auch ohne Eigenkapital möglich...

Hausfinanzierung auch in schwierigen Fällen möglich, wir kümmern uns darum - wir prüfen Ihren Finanzierungsantrag fachlich kompetent . .
√  Immobilienkredit

Nur Bares ist Wahres! Für Sie - die Finanzkonsum - Directempfehlung:

zum Immobilien - Kreditantrag

Immobilien - Kreditinnovation

Das passende Finanzkonzept für Ihre Traumimmobilie - selbst bei sehr schlechter Schufa ist ein Kreditantrag möglich für Eigentümer Darlehen und Käufer einer Immobilie. Gilt für Haus und Eigentumswohnung.

Die innovative Finanzierungsidee - für Haus und Eigentumswohnung.
Kreditideen für Ihren Immobilienkauf - Finanzierung

Viele Ideen - damit alles passt - Kredite für Immobilien - Immobilienfinanzierung:
    • Finanzierungssumme - Kredite von 50 TSD bis 300 TSD Euro
    • Profilösungen, wenn negative Schufaeinträge bestehen
    • Finanzierungen für Immobilien ohne Eigenkapital möglich
    • nachrangige Grundbucheintragung wird bei der Finanzierung akzeptiert
    • zu niedriger Beleihungswert der Immobilie - kein Problem - Profis prüfen ganz genau und finden für Sie vorteilhafte Immobilien Kreditlösungen - Finanzconsulting
    • großes Finanzspektrum bei Immobilienkrediten: Hauskauf, Wohnungskauf, Modernisierung, Sanierung, Renovierung, Umbau, Ausbau, Hausanbau, Ablösung von Altkrediten, Umschuldung, Erbauszahlungen, freie Verwendung für Urlaub, Auto . .
    • Immokredite zu günstigen Zinssonderkonditionen - günstiger effektiver Jahreszins
    • sehr schnelle Antragsbearbeitung für Immobilienkredite durch Finanzierungsprofis


Kreditprofis prüfen Ihren Antrag und helfen wann immer möglich!
Vorabinfo - Voraussetzungen

Offene Unternehmenspolitik - unsere Profis arbeiten gerne für Sie, allerdings müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein für Immobilienkredite:

    • Anstellung als Arbeitnehmer oder Rentenbezug
    • keine Baufinanzierungen - Objekt muss bereits im Besitz sein
    • keine Vermietungsobjekte - Eigennutzung muss vorliegen
    • für Ferienhäuser, Wochenendhäuser und landwirtschaftliche Objekte bitte keine Anträge stellen
    • bei kleinen Renten ggf. andere Bewertung des Beleihungswertes


Diesen Bedingungen stehen eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber:
  • schnelle Antragsbearbeitung - 48 Stunden Service
  • persönlicher Ansprechpartner (mit Telefonnummer) wird mitgeteilt
  • Angebot mit genauen Konditionen - keine Vorkosten für die Antragsprüfung


  • Immobilienkredit - Antragsprüfung in 48 Stunden:
    zur kostenlosen Kreditanfrage


    Immobilienfinanzierung ist Vertrauenssache - vertrauen Sie den Profis für Immobilienkredite!

    Immobilienkredit als Investition?

    .. aus der Leseecke (Hinweis: für das obenstehende Immobilienkreditangebot nicht zutreffend!)

    Es ist allgemein bekannt, dass Immobilien eine solide Grundlage für Investitionen darstellen. Etliche Menschen investieren daher in Büro-, Firmen- und Wohnhäuser, um mit den Einnahmen aus Miet- und Pachtverträgen wirtschaftlich gute Ergebnisse zu erzielen. Aber hat man das Geld, um die Immobilien zu kaufen bzw. erbauen zu lassen? In der Regel nicht.

    Ein Kredit zur Bestreitung dieser Kosten muss also letztendlich direkt in die Planung aufgenommen werden. Diesen bekommt man selbstverständlich nicht mal eben als sogenannten Schnell- oder Onlinekredit ausgezahlt, da die Summen, um die es hier geht, selbstverständlich um einiges höher schnellen.

    Im Raum steht nicht mal eben eine Kreditsumme von 5.000,00 Euro, sondern vielmehr vielleicht in Höhe von 500.000,00 Euro oder mehr. Zum einen muss man für einen solchen Kredit natürlich eine einwandfreie Bonität aufweisen und auch negative SCHUFA-Einträge dürfen nicht bestehen. Ein laufender Kredit schadet der Kreditaufnahme nicht, solange die Raten regelmäßig gezahlt werden und nach der Berechnung der zu erwartenden Einnahmen aus der Vermietung bzw. Verpachtung genügend Geld auch für die Raten des Immobilienkredites vorliegen wird. Ein Kredit zur Bewältigung eines Hauskaufes oder für den Bau einer Immobilie ist selbstverständlich nicht so einfach zu beantragen wie ein normaler Verbraucherkredit. Ein Baukredit beispielsweise wird nicht in einer festen Summe festgelegt, sondern den baulichen Gegebenheiten und Erfordernissen angeglichen. Es kann also durchaus sein, dass die Kreditsumme eines Baukredites letztendlich niedriger oder aber auch höher ausfällt, als zunächst vermutet bzw. beantragt. Ein Baukredit gleich sich daher den Gegebenheiten unter Umständen an, sofern die Bank oder Sparkasse diese Erhöhung der Kosten vertritt.

    Kredit Anfrage online - Kredit Service Beim Kauf einer vorhandenen Immobilie steht die Kaufsumme selbstverständlich fest, so dass eine feste Kreditsumme vereinbart werden kann. Hierauf gerechnet die entsprechenden Zinsen, Gebühren und sonstigen Kosten, die hinter einem Immobilienkredit stecken und schon kann man von Beginn an genau nachvollziehen, welche Raten auf welche Summen zu zahlen sind. Die Einnahmen aus den Miet- und Pachtverträgen wird in der Regel zunächst einmal auf ebensolche Immobilienkredite verrechnet und erst dann auf eventuelle Gewinne abgesteckt. Die erzielten Gewinne stellen sodann die Profite dar, die ein Investor mit dieser Investition erlangt. Aber lohnt es sich, einen Kredit aufzunehmen, um letztendlich Geld in Immobilien zu investieren, wenn man diese nicht unmittelbar selbst nutzen möchte? Zum einen erzielt man Gewinne, obwohl bereits zu tätigende Ratenzahlungen abgezogen wurden, zum anderen ergeben sich steuerliche Vorteile, die im Einzelnen bei den zuständigen Finanzämtern oder aber auch beim Steuerberater zu klären sind. Tatsache ist jedoch, dass es diese Möglichkeit gibt und sie nicht unbedingt unbeliebt ist.

    Viele Menschen nehmen einen Kredit auf, um letztendlich Profite zu erhalten, selbstverständlich abzüglich etwaiger Kreditraten, Steuern etc. Auch sind beispielsweise staatliche Zulagen möglich, die ebenfalls mit einem Steuerberater abzuklären sind. Alles in Allem sind Investitionen immer gut, fast egal in welcher Form, sofern die Folge etwaige Profite sind. Selbstverständlich kann man sich auch an Immobilien beteiligen, sprich in Immobilien investieren, ohne selbst eine solche erbauen zu lassen, beispielsweise in Form von Immobilienfonds und sonstigen Wertpapieren. Allerdings sind die Einnahmen aus Miet- und Pachtverhältnissen sodann mit vielen weiteren Investoren zu teilen, die beispielsweise ebenfalls Immobilienfonds bezüglich der vorliegenden Immobilie erlangt haben.




    finanzkonsum.de



    © 2007 - 2010 finanzkonsum.de - alle Rechte vorbehalten




    immobilienkredit.html